vE&K Tagebuch

Einträge in unserem Tagebuch ...

Design für einen internationalen Standard

 
Artikel veröffentlicht
von Thomas Beyer
Geschäftsführung

Völlig neue Geschäftsprozesse, völlig neue Geschäftsmodelle, völlig neue Arten von Unternehmen – die Digitalisierung verändert gerade alles. Und wer oder was sich nicht verändern will, steht vor der Frage, ob die eigene Zukunft nicht bald schon Geschichte ist. Daten sind heute ein in zunehmender Menge zur Verfügung stehender Rohstoff, aus denen sich Werte und Wachstum schöpfen lassen. Immer mehr Unternehmen „produzieren und verarbeiten“ Daten zu neuen digitalen Produkten und smart Services.

Doch auf welcher Basis soll diese neue Wirtschaft eigentlich stehen? Wie stellt eine digitale Wirtschaft sicher, dass jedes Unternehmen die Souveränität über seine Daten behält, dass seine Nutzungsbedingungen beachtet werden? Wie können Daten sicher ausgetauscht oder bereitgestellt werden, um z.B. neue Geschäftsmodelle überhaupt zu ermöglichen? Die Lösung klingt verblüffend einfach: Eine digitale Ökonomie braucht ein eigenes Ökosystem, das Regeln definiert, Schnittstellen schafft, Interfaces anbietet, einen Datenmarktplatz bietet und Vertrauen via Zertifizierung der Teilnehmer schafft. Genau diesem Projekt widmet sich der Industrial Data Space, eine Initiative einer ganzen Reihe von Fraunhofer Instituten sowie zahlreichen namhaften Unternehmen.

Dem Verein, seinen Zielen und seinen Visionen haben wir – basierend auf unserem Konzept zur progressiven Markenkommunikation – ein eindeutiges, international funktionierendes Markengesicht gegeben. Kern der Markenentwicklung war, eine Marke und ein Corporate Design zu entwickeln, die sich den klassischen Standards entheben. Unser Ziel war es, ein Design zu schaffen, das sich über den zu gestaltenden Inhalt definiert – damit kontinuierliche Veränderung und Entwicklung zur Grundlage hat – und trotzdem Wiedererkennbarkeit sicherstellt.

„The Agile Base“ hieß das Projekt bei uns in der Realisierungsphase. Die Idee: Der Industrial Data Space schafft einen internationalen Standard für die datengetriebene Industrie, der die unterschiedlichen Anforderungs- und Anwendungsebenen, also Daten, Projekte, Branchen und Akteure – miteinander verknüpft. Und genau dafür steht das neue Logo des Industrial Data Space!

Weitere Infos:
www.industrialdataspace.org

Wir sind zertifizierter