vE&K Tagebuch

Einträge in unserem Tagebuch ...

Thomas Beyer verstärkt Geschäftsführung

 
Artikel veröffentlicht
von Tilo Karl
Geschäftsführung

Die Gründer und Agenturinhaber Gaby van Emmerich und Tilo Karl haben sich „inhouse“ Verstärkung geholt: Thomas Beyer, seit 2001 bei uns als Creative Director zuständig für die Bereiche Redaktion und Konzeption, ist als Geschäftsführer in die Leitung von vE&K aufgerückt. In dieser Funktion wird er auch zukünftig beratend unseren Kunden zur Seite stehen.

„Mit diesem Schritt reagieren wir auf die Veränderungen in der Agenturbranche, in der die strategische Beratung und die Entwicklung komplexer Kommunikationslösungen eine immer größere Rolle spielen“, erklärt Tilo Karl. „Dazu gehört, dass wir als Spezialist für Markenkommunikation Entwicklungen nicht nur beobachten, sondern antizipierend für unsere Kunden in neue Kommunikationslösungen übertragen.“

Steigende Komplexität zeigt sich dabei in zwei Richtungen: Einerseits werden die Themen der Unternehmen immer umfassender, andererseits verändern sich die Kommunikationsgewohnheiten der immer differenzierter agierenden Zielgruppen. „Unsere Aufgabe ist es, in diesem komplexen Geflecht der Kommunikationskanäle Orientierung zu schaffen und komplexe Themen in klare, verständliche Botschaften zu transferieren“, so Thomas Beyer. „Nur wer das schafft, sendet die richtigen Botschaften über die richtigen Kanäle an die richtigen – potenziellen – Kunden unserer Kunden. Und genau dafür steht vE&K.“

Gleichzeitig hat vE&K sich weiter verstärkt: So konnten wir Olaf Schulz als Creative Director und Leiter der Grafik gewinnen. Katrin Nowak verstärkt seit kurzem unser Projektmanagement. Tankred Stachelhaus, seit fünf Jahren Redakteur bei vE&K, hat die Leitung der Redaktion übernommen. Außerdem erweitert Carola Labude, die bisher schon im Back-Office die Fäden in der Agentur zusammenhielt, ihr Aufgabenspektrum mit der Berufung zur Assistentin der Geschäftsführung.

Wir sind zertifizierter