vE&K Tagebuch

Einträge in unserem Tagebuch ...

Nächste Runde für den Klimaschutz

 
Artikel veröffentlicht
von Thomas Beyer
Geschäftsführung

Bereits vor zwei Jahren war vE&K beim Startschuss der klimametropole RUHR 2022 mit von der Partie, nun geht es in die nächste Runde: Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat uns wieder als Leadagentur für das Projekt beauftragt. Erneut konnten wir beim Pitch überzeugen, wie wir mit unserem Kommunikationskonzept den Klimaschutz im Alltag lebendig und spannend präsentieren.

Klimaschutz, Innovationen, Mitmachkultur – die Facetten des Umweltschutzes sind vielfältig und untrennbar mit dem Strukturwandel an Rhein und Ruhr verbunden. Der RVR hat sich zum Ziel gesetzt, mit der klimametropole RUHR 2022 zu zeigen, wie Bürgerinnen und Bürger, Institutionen und Unternehmen dazu beitragen, dass die Luft sauber, das Wasser rein und die Landschaft attraktiv bleiben. Als in der Metropole Ruhr verwurzelte Agentur mit besondere Expertise in Sachen „grüne“ Themen haben wir mit viel Herzblut die Kommunikation für die Events und Projekte der klimametropole RUHR 2022 mitgestaltet und medial ins rechte Licht gerückt.

Gemeinsam mit dem RVR haben wir schon einiges auf den Weg gebracht: die Auftaktwoche im September 2014, die Route der Innovationen, die WWF Earth Hour 2015 und die KLIMAWOCHEN RUHR 2016. Durch einen integrierten Kommunikations-Mix über klassische Kanäle bis hin zu Social Media haben wir viele Akteure in Kommunen, Unternehmen, Medien oder Kultur sowie Bürgerinnen und Bürger erreicht. Das Echo zeigt uns, dass wir den Klima- und Umweltschutz in der Metropole Ruhr weit über die Grenzen unserer Region hinaus bekannt gemacht haben.

Wir freuen uns auf weitere spannende Events und Projekte, die wir gemeinsam mit dem RVR umsetzen werden.

Wir sind zertifizierter