Energiegeladenes Corporate Publishing für die NRW.BANK

Bereits zum vierten Mal in Folge hat vE&K für die NRW.BANK den aus dem Imagemagazin „prospect“ und dem Finanzteil bestehenden Geschäftsbericht realisiert und diesmal gezeigt: NRW steckt voller Energie.

Thomas Beyer, Geschäftsführer

Mein Lieblingsstück ist der „prospect 2011" der NRW.BANK. Weil wir damit ein Magazin geschaffen haben, das den gewünschten Corporate Publishing-Anspruch auf höchstem publizistischem Niveau verwirklicht. Darüber hinaus gelingt es uns, das globale Megathema „Klimaschutz“ auf Nordrhein-Westfalen zu übertragen und den Fokus auf die regionale Dimension zu legen.

Geschäftsbericht im Zeichen der Nachhaltigkeit

Denn „Energie“ ist das Thema des „prospect“, der ganz im Zeichen von Energiewende und Klimaschutz steht. vE&K konzipierte, gestaltete und verfasste ein mehr als 70-seitiges Magazin, in dem anschaulich gezeigt wird, wie sich dieses Thema, das weltweit von Bedeutung ist, vor Ort in NRW niederschlägt. Wir greifen dafür auf die ganze Bandbreite journalistischer Berichterstattung zurück und stellen dar, wie die Energiewende vor unserer Haustür abläuft: ob anhand von InnovationCity in Bottrop oder verschiedener Sanierungskonzepte, die vom Rheinland über das Ruhrgebiet bis ins Sauerland reichen.

Gestalterisch wurde die Magazin-Idee, die vE&K seit drei Jahren pflegt, noch einmal weiterentwickelt. Mit einer dynamischen Bildsprache und einer enormen Vielfalt an gestalterischen Mitteln wirkt der „prospect“ noch magaziniger und lebendiger als seine Vorgänger.

Wie bereits in den vorangegangenen Ausgaben des „prospect“ stehen die Menschen in NRW im Mittelpunkt. Wir werfen ein Licht auf die Rolle, die der „Faktor Mensch“ bei der Energiewende spielt. So erfahren die Leser, was Menschen in Unternehmen, Kommunen und im privaten Sektor mit Unterstützung der NRW.BANK tun, damit sich Wachstum und Klimaschutz nicht ausschließen. Für magazintypisches Entertainment sorgen zudem Tipps zum Energiesparen oder zum Auftanken der persönlichen Energiereserven im Büro. Ergebnis: Ein hochwertiges Magazin, das gleichzeitig fundiert informiert sowie gekonnt unterhält – und in Kombination mit der ebenfalls erhältlichen iPad-Variante des „prospect“ ein gelungenes Beispiel für crossmediales Corporate Publishing darstellt.

Wir sind zertifizierter