Magazin und Website: NRW.digital

Zum achten Mal in Folge hat vE&K für die NRW.BANK das zum Geschäftsbericht gehörende Imagemagazin „prospect“ realisiert und diesmal unter dem Titel „NRW.digital“ die Chancen durch Digitalisierung gezeigt – sowohl in einem gedruckten Magazin als auch in einer eigenständigen Online-Variante.

Thomas Beyer, Geschäftsführer

Vor noch gar nicht allzu langer Zeit verstand man unter Digitalisierung, seine Schallplatten- und Videokassettensammlung auf CD oder DVD zu brennen. Inzwischen hat sich die Digitalisierung selbst in den Alltag eingebrannt. Das Leben wird auf allen Ebenen mehr und mehr von digitalen Technologien bestimmt. Diese globale Entwicklung, ihre Herausforderungen und Chancen auf zwei unterschiedlichen Kommunikationskanälen – online und print – zu veranschaulichen und auf Nordrhein-Westfalen herunterzubrechen, das war alles andere als langweiliger Computerkram. Es ist ein spannender Blick auf die Zukunft, die sich aus einer bewegten Gegenwart schälen wird.

Geschäftsbericht im Zeichen der Digitalisierung

vE&K konzipierte, gestaltete und verfasste ein 52-seitiges Magazin, in dem anschaulich gezeigt wird, wie sich Thema, das weltweit von Bedeutung ist, vor Ort in NRW auf allen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Ebenen den Wandel vorantreibt. Wir griffen dafür auf die ganze Bandbreite journalistischer Berichterstattung zurück und stellen dar, wie die Digitalisierung vor unserer Haustür abläuft: ob anhand von Breitbandprojekten auf dem Land, Hightech auf dem Acker, innovativen Online-Shops, Party-Apps, E-Learning-Angeboten oder digitalen Technologien, die mobil und geistig eingeschränkten Menschen ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen.

Gestalterisch wurde die Magazin-Idee, die vE&K seit drei Jahren pflegt, noch einmal weiterentwickelt. Mit großen Kapitel-Openern, in denen Experten in die Themen digitale Infrastruktur, digitale Innovation, digitales Wissen und digitales Leben einführen, einer dynamischen Bildsprache und einer enormen Vielfalt an gestalterischen Mitteln vermittelt der  „prospect“ das Leseerlebnis eines spannenden, abwechslungsreichen Magazins.

Wie bereits in den vorangegangenen Ausgaben des „prospect“ stehen die Menschen in NRW im Mittelpunkt. Wir werfen ein Licht auf die Rolle, die der „Faktor Mensch“ bei der Digitalisierung spielt. So erfahren die Leser, was Menschen in Unternehmen, Kommunen und im privaten Sektor mit Unterstützung der NRW.BANK tun, damit die Chancen der Digitalisierung genutzt werden.

Um die Stories packend und lebensnah schreiben zu können, waren die Redakteure von vE&K in ganz NRW unterwegs, um vor Ort zu recherchieren. Ergebnis: Ein hochwertiges Magazin, das das Megathema Digitalisierung, was bereits alle Lebensbereiche betrifft, aber noch längst nicht seinen Endpunkt gefunden hat, in all seinen Dimensionen abbildet.

Darüber hinaus war vE&K für ebenfalls wieder für die exakte Umsetzung des zweiten Bestandteils des Geschäftsberichts der NRW.BANK, den Finanzteil, verantwortlich.

Digitale Variante
Passend zum Thema „NRW.digital“ entwickelten wir zudem eine eigenständige digitale Variante des prospects. Dafür bereiteten wir ausgewählte Themen des Magazins noch einmal speziell für die Möglichkeiten des Internets auf, unter anderem mit Videos, interaktiven Bildern, Zeitstrahl und einem Quiz. Die Seite ist responsiv, das heißt: auch für mobile Endgeräte optimiert.

Aber schauen Sie selbst: www.nrwbank.de/digital

Wir sind zertifizierter