Unterhaltsames Advertorial: der „Lebensraum Haus“ der FAZ

Von energiesparenden Fertighäusern über pfiffige Carports bis hin zu edlen Designermöbeln: Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) und die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (FAS) richten seit Januar 2011 den Fokus auf den „Lebensraum Haus“.

Tankred Stachelhaus,
Redakteur

Die Arbeit am „Lebensraum Haus" ist ganz nach meinem Geschmack. Die  „Schreibe" ist auf ein anspruchsvolles, gleichwohl aufs Wochenende eingestimmtes Publikum zugeschnitten. Trotz des unterhaltsamen Charakters steht die Information an erster Stelle, wobei wir uns dem Qualitätsanspruch der FAZ und der FAS verpflichtet fühlen.

 

Abwechslungsreiches Lesevergnügen

Im Auftrag der Medienagentur Schweitzer-Casten verantwortet vE&K den kompletten redaktionellen Teil der informativen und unterhaltsamen Anzeigen-Sonderveröffentlichung.

Die regelmäßig erscheinende Publikation „Lebensraum Haus“ ist so abwechslungsreich wie der wirkliche Lebensraum Haus. Die Bandbreite der jeweiligen Themenschwerpunkte reicht von „Garten-Ideen“ über „Architektur und Design“ bis hin zu „Heizen & Sparen“.

Recherchieren, schreiben, redigieren: Die Fotos und die Texte fügen wir zu lebendigen, klar strukturierten Seiten zusammen, auf denen sich die Leserinnen und Leser bestens orientieren können.

Die Publikation erscheint rund ein Dutzend Mal im Jahr sowohl in der Freitagsausgabe der FAZ als auch zwei Tage darauf in der FAS. Laut Allensbacher Markt- und Werbeträger-Analyse 2010 (AWA) erreicht die Sonderveröffentlichung damit jeweils knapp zwei Millionen potenzielle Leserinnen und Leser.

Wir sind zertifizierter