Passion mit Engagement verbunden: der Geschäftsbericht der H&R AG

Schritt für Schritt nach oben: Der von vE&K gestaltete Geschäftsbericht 2010 der H&R AG erreichte den 3. Platz im Wettbewerb „Die besten Geschäftsberichte“. Schon in den Vorjahren überzeugte die Publikation in den Top 10 der Kategorie SDAX. Die vom „manager magazin“ verliehene Auszeichnung beruht auf der umfassendsten Vergleichsstudie Deutschlands. 

Thomas Beyer,
Creative Direction

Der Geschäftsbericht 2010 der H&R AG ist mein Lieblingsstück, weil das Design und das Konzept die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Konzerns in den Mittelpunkt stellen – und dies in einer sehr übersichtlichen, farbenfrohen Bildsprache. Dass der Bericht bei einem Wettbewerb mit einem Preis gewürdigt wurde, ist für mich das i-Tüpfelchen einer erfolgreichen Arbeit.

Marathonläufer steht für Ausdauer

Unter die Lupe nahmen die Experten der hochkarätig besetzten Jury rund 160 Geschäftsberichte aus dem DAX, MDAX, SDAX und dem TecDAX.

Für die H&R AG setzte vE&K auf ein ungewöhnliches, gleichwohl wirkungsvolles Gestaltungskonzept: Jedes Kapitel wird bildlich und textlich von einem H&R-Mitarbeiter eingeführt, dessen private Passion sich im Engagement für das Unternehmen widerspiegelt.

Mit dabei sind ein Sportkegler, der mit Schwung Produktentwicklungen auf die Spur bringt, eine DLRG-Rettungsschwimmerin, die für die Sicherheit am Arbeitsplatz sorgt, und ein Marathonläufer, der ausdauernd an Weiterentwicklungen von Produktionsprozessen feilt. 

Wir sind zertifizierter